Dienstag, 3. Juni 2014

Set * Weste und Pumphose*

Na Ihr hübschen ;)

Nach kleiner Zwangspause, kann ich euch heute mein selbstgenähtes Set für meinen Enkel zeigen.
Zwangspause deshalb, weil meine Nähmaschine partout nicht mehr das machen wollte, was ich wollte. Dachte mir schon, hmmm da kommt jemand in die Trotzphase, möchte seine Grenzen austesten hihi. Oberfaden riß nach 3-4 Stichen ständig, Nähte sahen unsauber aus, eben das ganze Programm einer pupertierenden Nähmaschine! Also was machen ?????
Zuerst mal hab ich das gemacht, was wohl alle machen,....RISCHTISCH lach ich hab Google gequält. Nachdem ich Nadeln nun zum x-ten mal gewechselt hatte, war immernoch keine Besserung in Sicht.
Naja....hab ich mir erstma etwas Ruhe gegönnt, und dann shoppen was man so braucht.
Neue Nadeln, über Jeansnadeln hin zur Jerseynadel, gutes Garn und einen Kaffee ;)
Ja, haut mich ruhig Mütter versuchen eben überall zu sparen, auch wenns an der Nähmaschine, wie ich mittlerweile erkennen konnte, der tooootalllllll falsche Ort ist zum sparen!
Ich hatte bisher ganz günstiges Garn verwendet, mach ich nieeeeeeeee wieder !
Nach einer liebevollen Ölung, richtige Nadel und gutes Garn, läuft meine bisher pupertäre Nähmaschine wieder wie geschmiert :) 
Kein Faden reißen mehr...ordentliche Nähte....erfreuliche Ergebnisse.
Also tut mir den Gefallen, wenn Ihr im Internet hört, kauft euch gutes Garn 
( zB. von Gütermann ) dann macht es auch, ihr erspart Euch wirklich eine Menge Haare ausreißen.

So nun zu meinem heutigen Schätzken :)

Ich habe ein Set für meinen Enkel genäht, bestehend aus Weste und Pumphöschen.
Der Schnitt der Weste ist aus der aktuellen Burda kids. Ich hab ein wenig weggelassen, weil die Weste auch ohne Knöpfe und Taschenklappen schon toll aussah.

Ist das nicht schick geworden ?!
Also den Jeansstoff werd ich mir definitiv nochmal nachbestellen, ich fand den ganz Klasse.

Ich habe den Rand mit Bündchenware versäubert und dann direkt daneben einen Wabenstich eingebaut, weil ich ihn an der Hose auch schon vernäht hatte.

An der Hose habe ich diesmal keinen Bündchenstoff, am Bund genommen, sondern einfach den Bund nach innen gebügelt, mit einer Zwillingsnadel absteppen und direkt daneben den Wabenstich vernäht.
Die Schrittnaht ganz normal innen absteppen und von aussen den Wabenstich.
Et voilà .......Set ist fertig!

Ich wünsche euch noch einen tollen Dienstag!

Und ab damit zu:



Kommentare:

  1. sehr geniale Teile... ich hatte heute nämlich auch diesen Stoff schon in der Hand... aber so ein Gilet Jäckchen wär auch was für meinen Kleinen... Danke für deine tolle Idee... :-)

    AntwortenLöschen
  2. Danke Dir Karin ;)
    ich hoffe Du hast den Stoff nicht wieder zurückgelegt ;) Er ist wirklich klasse, auch in der Verarbeitung, er lässt sich super vernähen.
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen