Donnerstag, 10. Juli 2014

Mein Ba-Samba Wettbewerbsoutfit

Huhu ;)

man ich mutier echt noch zur Nachteule lach. Irgendwie hab ich mir den * falschen Rhytmus Virus* eingefangen. Mal kann ich schon um 22 Uhr ins Bettchen gehn und fein schlummern, wie es eigentlich sein sollte und dann wiederum kann ich partout nicht einschlafen Naja macht ja nix so hab ich ganz viel Ruhe um auf euren Blogs rumzuturnen ;)

Aber jetzt zeig ich euch erstmal, was ich für den Nähwettbewerb bei Ba-Samba gewerkelt habe.

Bei dem Wettbewerb ging es um Barbaras Freebook 
* die Speedy* 
eine tolle Sommerbüxx für Kinder.

Die Aufgabe bestand darin, das wir eine Speedy in der Größe unseres Models nähen sollten, sie fotografieren, mit und ohne Model, den die Hose sollte ja im Mittelpunkt stehen. Daraus eine schöne Collage erstellen, mit mindestens einem Tragebild. Name , Größe und *Speedy von Ba-Samba * auf die Collage schreiben. Und einsenden bis zum 7. Juli 24 Uhr.
Ist erledigt ;)

Bewertet werden die Collagen, von einer 5 köpfigen Jury, wobei deren Augenmerk auf Schöne Collagen, schöne Fotos, Passform anhand des Tragebildes, Stoffauswahl und Kreativität liegt.
Und man konnte sich Zusatzpunkte durch erreichen von Likes, ebenso durch anwenden ,
der jeweiligen Tutorials des Schnittes wie z.B. das Hosentaschentutorial, verdienen.

Na, ich hoffe echt, das ich die Kriterien, so gut wie mir nur möglich erfüllen konnte. Wär ja toll, auch mal Probenähen zu dürfen. Bei einem neuen Schnitt mitzuhelfen, indem man ihn ausprobiert, ehrliches Feedback gibt, vielleicht sogar noch Verbesserungen vorschlagen kann, ihn eben bevor er öffentlich werden kann, auf Herz und Nierchen testet, dabei seine ganz eigene Kreativität mit ins Spiel bringen kann ( so wird aus jedem einzelnen Probenähergebnis doch wiederum ein Einzelstück, obwohl es ja alles derselbe Schnitt ist), würde mich schon reizen.

Nun ja wie dem auch sei, ich bin jetzt auch mal ein wenig ego und drück misch fest die Däumschen :)

So nun aber meine Wettbewerbscollage:



Der Schnitt ist super! Ganz fix war die Buxxe fertig ;) 
Ein paar Applis aus einer alten Jeans drauf´, passend zum mit Fischen gemusterten Stoff.
Ne gehäkelte Krake habe ich zusätzlich auf den Pöpes angebracht.
Ein Nuckiband fand ich auch mal ganz witzig, direkt an der Hose anzubringen, so geht er nicht verloren in Mamis Handtasche, wenn klein Junior ihn im Moment nicht mag. 
Sieht auch total cool aus!

Dazu habe ich noch einen Sommer Wendehut genäht, passend zur * Speedy * :



Das Schnittmuster habe ich aus dem Buch * klein und oho *
Viele kleine hübsche Dinge für Kleinkinder, 
mit tollen Anleitungen sind darin enthalten.

Hier noch ein paar Bilder zu meinem Wettbewerbs- Outfit :














Und wenn ihr möchtet, dürft ihr für uns natürlich auch ein Like abgeben.
Natürlich auch für die anderen, wenn euch ein anderes Model besser gefällt :)

Ich hoffe euch gefällt es ;)

Und ab damit zu :



Lg Kerstin







Kommentare:

  1. Klasse die sommerliche Hose und toll, dass es noch einen passenden Hut dazu gibt! Gefällt mir gut und ich freue mich schon auf mehr von dir!
    Alles Liebe und einen schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  2. Huhu liebe Pamela :)
    Danke, und toll das es Dir gefällt.
    Wir hatten echt Mühe das der kleine Mann des Hütchen auflässt,
    er mag nämlich absolut keine Mützen, Cappy´s oder sonst was uffm Kopf,
    aber für Omi hat er dann doch ne kleine Runde mit der Mütze gedreht.
    Wahrscheinlich damit wir ihn endlich damit in Ruhe lassen, lach.
    Ich wünsche Dir ebenso einen tollen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich sehr sehr schön Deine Sommerbuxe und der dazu passende Hut!!!
    Lg Nadine

    AntwortenLöschen
  4. Huhu liebe Nadine ;)
    Danke und es freut mich immer wie Bolle,
    wenn meine genähten Werke bei euch gut ankommen.
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen